LUCY, RACQUEL AND ME - Melancholy Fraise

 

ARTIST: Lucy, Racquel and me

TITLE: Melancholy Fraise

LABEL: self-released

RELEASE DATE: December 25, 2018 

GENRE: Soft Rock/Pop/Folk

COUNTRY / CITY: Australie/Californie/France

RUNNING TIME: 35:36

RATING: 8/10


FACEBOOK  --  WEBSITE  --  TWITTER  


Mit LUCY, RACQUEL AND ME assoziiert man Lieder mit Gefühl und Gespür für Melodien. Melodien, die einen einhüllen, die begeistern, in denen man, mit all seinen Stimmungen, aufgehen kann. Neun Lieder, die einen, in welchen Gefühlen auch immer, schwelgen lassen. Kaum zu glauben das die drei Künstler auf Grund der verschiedenen Wohnorte, Australien, Frankreich und Californien in den USA, so ein  Werk erschaffen konnten, obwohl sie sich noch nie persönlich begegnet sind. Aber zur Platte; es beginnt mit dem gelungenen "Leave it all behind" und gleich wird klar, es ist alles andere als ruhig, im Gegensatz zum Vorgängeralbum. Hier gibt es sie, bei "I am" und "What will I say?", diese wunderbar leichten, feinen, perlenden und manchmal über allem zu schweben scheinenden Klänge. Vieles wirkt ein wenig zerbrechlich, schwelgt immer in Harmonie und ist angefüllt mit Melodiösität. "Until" oder aber auch "Mocha" stellen Nummern zum Eintauchen dar, die man am besten an seinem Lieblingsplatz ganz entspannt genießt. Die zweite Hälfte von "Melancholy Fraise" entpuppt sich als sanfter Gegenpart zum Augenschließen und Träumen. "Lana Del Rey" bewegt sich atmosphärisch zwischen Melancholie, einer gewissen Traurigkeit und einer nicht zu überhörenden Sentimentalität. "Fugitive Words" schafft es eine fesselnde Atmosphäre zu erzeugen, die mit dem Adjektiv "mystisch" ganz gut beschrieben werden kann. Zum Abschluss zwei sehr schöne ruhige Songs mit "Bird's eye view" und "On a day like this". Ein insgesamt schönes und sehr melodiöses Album ist "Melancholy Fraise" geworden, durchaus eine Anschaffung wert.



TRACKLIST:

Leave it all behind 

I am

What will I say? 

Until

Mocha

Lana Del Rey

Fugitive words

Bird's eye view

On a day like this 

 

LINE-UP:

Racquel Roberts

Philippe Perelman

Slobo Mihaljevic


13.06.2019 Thomas Müller c) KOBZR 2015-2019 

 Youtube - Facebook - Twitter  - Gmail